News
Dates
Eulbergs Bestimmungs-Service
Gimmicks
Shop
Interviews
Diskografie
Eulbergs Mikro–Kosmos
Apus apus
Downloads
Links
Kontakt
Impressum
x

Pirol

(Oriolus oriolus)


    info


groove

Herzlichen Glückwunsch, Dominik! Bester Newcomer, drittbester Produzent, “Flora & Fauna“ auf Platz 5 bei den Alben, und auch die „Rotbauchunken vom Tegernsee“ sind bei den Tracks dabei. War wohl ein ereignisreiches Jahr für dich…

Ja, es hat sich einiges getan. Ich mache ja schon seit zehn Jahren Musik und habe Klangforschung betrieben, war aber nie sonderlich ambitioniert. Mein Hauptaugenmerk hat halt immer auf meinem Geografie-Studium gelegen, das leidet jetzt aber ein wenig unter dem Erfolg. Die internationale Wahrnehmung ist ebenfalls gestiegen, ich habe Interviews mit belgischen oder englischen Magazinen gemacht und werde in Zukunft vermehrt im Ausland auflegen. Lustig war auch, dass Leute Autogramme von mir haben wollten. Das nervt mich aber auch ein wenig, denn tendenziell bin ich eher der Produzenten-Typ. Ich mache lieber eine gute Platte als auf einer geilen Party zu spielen.

Die Titel deiner Tracks haben ja immer einen Naturbezug, ist da dein Studium Inspirationsquelle und Namensgeber?

Viele Leute denken ja, das wäre ein geschickter Marketinggag, aber ich bin wirklich sehr naturverbunden, arbeite viel in der Natur. Wenn manche Leute, die mich aus dem Club kennen, sehen würden, wie ich mit einem Spektiv am See Wasservögel zähle, dann würden die wohl denken, ich hätte mir einen Trip gefahren. Ich finde es ist auch mal etwas anderes, als die doch oft sehr ähnlichen englischen Titel.

Was wird 2005 bei dir passieren?

Ich habe mir beim auflegen einen Tinnitus geholt und werde deswegen jetzt erstmal fünf Wochen pausieren, und danach will ich auch nicht soviel unterwegs sein. Desweiteren werde ich einige Remixe machen, zum Beispiel für die erste Singleauskopplung vom neuen Tiefschwarz-Album, das im März rauskommt, außerdem für Gabriel Anandas neues Album und für Nathan Fake. Anfang nächsten Jahres wird eine Trapez Limited von mir erscheinen und eine Maxi auf Platzhirsch. Robag Wruhme und Tobi Neumann haben Remixe von den „Rotbauchunken“ gemacht und auch auf Raum…Musik werde ich was rausbringen. Es steht also einiges an.